You are not your body

Beauty is what you feel about yourself;
not about what you see in the mirror

Du schaust in den Spiegel, magst du, was du siehst?
Als wir Kinder waren, war unser Gewicht unsere Kleidung unsere kleinen „Makel“ uns egal.
Aber irgendwann haben wir angefangen, uns zu vergleichen und ab da, fing an, alles schief zu laufen.
Wir können nicht glauben, dass uns jemand lieben könnte, wenn wir sind, wer wir sind.
Genau das muss sich ändern. Jetzt!

Beauty
Wir geben so viel Geld aus, um unsere Makel zu überdecken, unsere Wangenknochen hervorzuheben und uns gebräunter erscheinen zu lassen. Warum? Weil wir zu einer Gesellschaft gehören wollen, die uns nur akzeptiert, wenn wir in ihren Augen schön sind.
Natürlich ist nichts falsch daran, Make-up zu verwenden. Aber es ist egal, wie viel Schminke du trägst – es ändert nichts daran, wer du bist. Ja, auch ich trage oft Make-up, um mich schöner und selbstbewusster zu fühlen, aber um ehrlich zu sein, ändert es nichts. Wir müssen uns daran erinnern, dass unter all diesen Schichten, immer WIR selbst sind.

Labels are for filing.
Labels are for clothing.
Labels are not for people
-Martina Navratilova

Fashion
Schuhe, Hosen, ein neues Kleid – wir denken, dass wenn wir uns neue Dinge kaufen, wir glücklicher sein werden. Aber kein Kleidungsstück hat diese Macht über uns. Zu oft denken wir, dass wenn wir gewisse Teile von Marken tragen, wir beliebter sein werden. Mode ist auf jeden Fall Kunst und eine Form sich und seinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Auf jeden Fall müssen wir einen Unterschied machen, ob wir unsere Gefühle ausdrücken wollen, oder ob wir andere beeindrucken wollen. Ja, gewisse Kleidungsstücke lassen uns selbstbewusster fühlen, aber wir dürfen nicht vergessen, dass wir immer schön sind, ob wir ein schickes Kleid oder eine Jogginghose tragen.

Loving your body only when it is in perfect shape,
is like loving your kids
only when they are well-behaved

Appearance
Wir wollen schlank und fit sein, eine schmale Taille und die berühmt, berüchtigte Tigh Gap haben. Wir glauben, dass erst ab einem bestimmten Gewicht, die Menschen uns lieben werden. ABER keine konkrete Form, eine Kleidergröße ist immun gegen Unsicherheiten. So oft machen wir nur Sport, um unseren Körper zu verändern. Wir wollen dünn und definiert sein. Aber wir sollten uns bewegen, um uns gut und vor allem gesund zu fühlen. Wir sollten uns in jeder Form und jeder Größe lieben.

We are not our body we inhabit the body. We are not a label, we have labels. We are not our mind we are jsut the watcher of the mind

Revolution
Lasst uns eine Revolutions für uns selbst starten, lasst uns neu beginnen. Ganz am Anfang, jeden Tat aufs Neue. Was siehst du, wenn du in den Spiegel blickst? Wie oft sagst du dir, dass du hässlich bist? Aber wir haben die Kontrolle – wir kreieren unsere eigene Realität. Du musst dich nicht verändern, nur weil eine Gesellschaft dir das sagt. Die einzigen Menschen, die deine Zeit verdienen, sind die, welche dich lieben und akzeptieren, wie du bist.

Confidence is not found in between layers of make up or in a cute outfit. Confidence is not found in a number on the scale or the gap between your tights. You will not find confidence in the mirror!

Du bist nicht dein Körper – du hast einen Körper. Diese Erkenntnis ist der erste Schritt, um dich von diesen negativen Gedanken zu befreien. Anstatt deinen Körper zu verändern, ändere die Art und Weise, wie du deinen Körper siehst und mit ihm umgehst. Anstatt zu sagen „Ich bin hässlich“, sag einfach „Das ist der Körper, indem ich lebe“. Unsere Körper sind da, um für uns zu arbeiten und uns durch das Leben zu tragen. Wenn wir schlecht mit unserem Körper umgehen, dann kann unser Körper nicht für uns arbeiten! Sei gut zu dir, in jeglicher Art und Weise.
Lots of Love & Light,
your Wonderlustgiirl

You derserve all the confidence and happiness that is out there. But it is not something out there to go and get. Instead, it is something you must return to. Is is and always has been within



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s