Bratislava-one day getaway

Sometimes we feel the urge to go, get lost and discover a new city. But too often we do not have the time to get away for a long time; so day trips are the perfect alternative to heal a traveler´s heart!

Dieses Mal ging es für meinen Freund und ich in das schöne Bratislava. Ich muss sagen, dass mir die Stadt wirklich sehr gut gefiel, leider hatten wir nicht sehr viel Zeit, um uns wirklich alles anzusehen. Trotzdem war es eine sehr schöne Zeit und ich freue mich, mit euch meine Erlebnisse und Eindrücke zu teilen.

What to do and where to go
Da bald Weihnachten ist, haben wir viel Zeit damit verwendet, einfach durch die Weihnachtsmärkte zu schlendern und die winterliche Stimmung zu genießen.
Nachdem wir in Bratislava angekommen waren, fuhren wir zuerst mit dem Bus in die Stadt und entdeckten durch Zufall eine Markthalle, wo wir Lokše probierten (was sehr ähnlich zu einem Crêpe ist). Außerdem gibt es dort allerlei Leckereien gratis zu probieren.
Was ich euch auch sehr empfehlen kann ist, zum Schloss hinaufzuspazieren. Das Schloss selbst ist zwar vielleicht nicht so beeindruckend und vor allem sehr überfüllt mit Touristen, aber der Blick auf die Stadt ist es definitiv wert.
Es gibt auch noch eine Aussichtsplattform auf einer Brücke, leider hatten wir keine Zeit dafür, aber falls ihr genug Zeit habt, klickt gerne hier für mehr Informationen. Wert wird es den Bildern nach definitiv sein.
Nahe am Stadtzentrum findet ihr die Blaue Kirche. Wir konnten zwar leider nicht hineingehen, da dort gerade eine Hochzeit stattfand, aber auch von außen ist die Kirche absolut sehenswert und perfekt, um Bilder zu machen.

Where to eat and drink
Um ehrlich zu sein, haben wir wohl die meiste Zeit in Bratislava mit essen und Kaffee trinken verbracht. Aber es gibt dort einfach zu viele leckere Restaurants.
An erster Stelle, möchte ich hier noch einmal die Markthalle erwähnen, das Essen dort ist wirklich gut und ich bin mir sicher, traditioneller als dort geht es wohl kaum.
Den besten Café tranken wir im Enjoy Bistro im Stadtzentrum. Es gibt dort leckeren Kaffee und viele süße und pikante Köstlichkeiten. Sie haben auch ein großes veganes Angebot und bieten Sojamilch für den Kaffee an. Falls ihr dort hin wollt, seht euch doch zuvor die Speisekarte hier an.
Mittags waren wir im Urban House und teilten dort ein leckeres Thai Curry und Avocado Toast. Auf der Karte findet ihr allerlei Gerichte, von mit Fleisch, aber auch vegetarische und vegane Optionen. Jeder wird wohl also etwas für sich finden.

Ich bin überzeugt, dass es viel mehr Orte zu sehen gibt, aber ich muss sagen, mir gefiel unsere kleine Sightseeing Tour sehr und empfand den kleinen Städtetrip mehr als perfekt. Wart ihr schon einmal in Bratislava oder plant eine Reise dorthin? Wenn ja, hoffe ich sehr, dass dieser Beitrag euch geholfen hat.
Lots of Love & Light,
your Wonderlustgiirl

One thought on “Bratislava-one day getaway

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s